LEBENSLAUF

1977            Matura

1977-1984   Studium der Humanmedizin

1985- 2015  Arzt im stationären und ambulanten Bereich (Anton Proksch-Institut-Klinikum)

                    Durchgehend Arbeit im multiprofessionellen Team

1986-1991   Ausbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Neurologie

                    (Anton Proksch-Institut, AKH Wien, Neurologisches KH Rosenhügel, KH Hietzing)

1986-2003   Behandlung Suchtkranker im Strafvollzug (JA Favoriten, JA Stein-Aufbau einer Therapieabteilung)

2002-2016   Oberarzt (Anton Proksch-Institut-Klinikum)

                    Ausbildung/Supervision von AssistenzärztInnen über mehr als zwei Jahrzehnte

seit 2006     Wahlfacharzt uns Psychotherapeut in eigener Ordination

2007-2016   stationsführender Oberarzt, zuletzt Drogenstation (Anton Proksch-Institut-Klinikum)

Ab 2009      zusätzlich stellvertretender Abteilungsleiter (Abteilung II, Drogenabteilung)

2010            Eintrag in die PsychotherapeutInnenliste des Bundesministeriums

                    Graduierungsarbeit über stationäre Psychotherapie

 

 

 

 AUSBILDUNGEN UND DIPLOME

 

  • Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin

  • Facharzt für Psychiatrie und Neurologie

  • Psychotherapeut (integrative Gestalttherapie)

  • ÖAK-Diplom für Psychotherapeutische Medizin

  • ÖAK-Diplom für Substitutionsbehandlung

  • Fortbildungsdiplom für ÖAK

  • Transpersonale Psychologie und Holotropes Atmen (in Ausbildung, 4jähriges Selbsterfahrungscurriculum abgeschlossen)

    • intensive Beschäftigung mit dem Thema Spiritualität

  • Seit 1995 Diplom der österreichischen Ärztekammer für psychotherapeutische Medizin

  • FA für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin

  • ÖÄK Diplom für Substitutionsbehandlung

  • Fortbildungsdiplom der ÖÄK

 

      Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen vor allem im Bereich Psychosomatik und verschiedenen Therapieschulen